E3 2010:BBC enttäuscht: "Nur Shooter, Sequel und Schrott" - 3 Juli 2010 - Propa- maXro
Hauptseite » 2010 » Juli » 3 » E3 2010:BBC enttäuscht: "Nur Shooter, Sequel und Schrott"
11:53
E3 2010:BBC enttäuscht: "Nur Shooter, Sequel und Schrott"

E3 2010:BBC enttäuscht: "Nur Shooter, Sequel und Schrott"


Mit ihrer diesjährigen Ausgabe konnte sich die E3 in Los Angeles zwar wieder aus ihrem Tief der vergangenen Jahre herauskämpfen, wirklich jeden überzeugte die Veranstaltung aber trotz exklusiver Präsentationen wie Kinect und PlayStation Move offenbar nicht.

BBC-Reporter Marc Cieslak zeigte sich in seiner Technologie-Sendung Click sogar regelrecht enttäuscht von der Messe:
"Es gab buchstäblich Tausende von neuen Spielen auf der E3 zu sehen, unglücklicherweise waren die meisten davon nur zweitklassig."
Innovation sei generell viel zu kurz gekommen, so Cieslak weiter. Größtenteils habe man an den Messe-Ständen nur Shooter und Sequel begutachten können. Und zwischen all dem Schrott die Größen des Gamings zu finden, sei fast so schwierig gewesen, wie durch die Menschenmassen auf der Messe zu navigieren.

Quelle
Kategorie: News | Aufrufe: 223 | Hinzugefügt von: maXro | Bewertung: 0.0/0
Kommentare insgesamt: 0
avatar



contact
mexxma@gmail.com